Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Marsheaux

http://marsheaux.com
http://www.myspace.com/marsheaux
[Livedates von Marsheaux]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]
 

Ein Gewirr aus Kabeln, Knöpfen und ein komplizierter Fuhrpark aus antiquierten elektronischen Klangerzeugern ist normalerweise der Alptraum jeder Frau. Für Marianthi und Sophie können es hingegen gar nicht genug Knöpfe, bunte Regler und blinkende Lämpchen sein. Stehen sie vor einem alten analogen Synthesizer, erwacht ihr kreativer Geist sofort zum Leben ... keine Frage, diese beiden Ladys lieben ihre Maschinen.

Als Marsheaux entlocken die beiden ihrer Sammlung von alten Moogs, Korgs und Rolands ein kunterbuntes Klanguniversum mit einer verführerischen, femininen Note.

     

Sie kokettieren mit einem flotten Lolita-Girlie-Charme, wissen aber auch, wie man in den richtigen Momenten mit unterkühlter Erotik punktet. Hinzu kommt ein formidables Händchen für Melodien, die ins Ohr gehen, und ein Faible für die ganz großen Pop-Momente. Da Marsheaux aber auch wissen, wie man so einem Synthesizer die richtig dicken Töne entlockt, packen sie ihre Pop-Hymnen auf ein solides Fundament aus Beats und Bass und liefern somit Disco-Futter mit Hit-Qualitäten.

Auf ihrem Debüt-Album "E-Bay Queen" (2004) verknüpften sie moderne Minimal-Electro-Klänge mit der lasziven Coolness der frühen Achtziger und buntem Pop-Charme. Den beiden Eckpfeilern Disco und Ohrwurm-Pop räumten sie auf ihrem zweiten Album "Peek-a-Boo" (2006) einen noch größeren Stellenwert ein und schüttelten so quasi mit Links das lockerste Electro-Album des Jahres 2007 aus dem Ärmel. Auch diverse Tourneen (u.a. mit
Client), auf denen die beiden Synthie-affinen Girls das jeweilige Publikum reihenweise zum Dahinschmelzen brachten, konnten den unbändigen Tatendrang des Duos nicht bremsen, so dass sie bereits Anfang 2008 mit der 7'' Vinyl Single, "Ghost", in den Startlöchern standen. Mit zwei elektrifizierenden Tanzflächennummern bringen Marsheaux damit wohl jeden Club zum Kochen... und da Marianthi und Sophie eigentlich permanent unter Strom stehen, ließ auch der nächste Release nicht lange auf sich warten lassen.

Im Mai 2009 startete das Duo nun richtig durch. Ihre Single "Breakthrough" verzauberte die Welt mit locker-flockigen Grooves. Kecker Girlie-Charme und eine unwiderstehliche Melodie flirten mit einem soliden, analogen Disco-Fundament in einem Track, der auf unwiderstehliche Art und Weise das Lebensgefühl der goldenen Achtziger wieder lebendig werden lässt. Der perfekte Vorbote für das im Sommer 2009 erschienene Album "Lumineux Noir".

Bei Marsheaux bleibt es gewiss nicht beim "Dream of a Disco" - das Duo bringt die Disco ins Haus! Unwiderstehlich...

     
Foto & Biographie: Mit freundlicher Genehmigung von Out Of Line
     

Konzerte

Festivals